IMG_1160_x.jpg

Hhm-Lauf 2016 - Hubäckerschule: Maß aller Dinge

Halloween und Schulferien halten nicht vom Laufen ab

Sport verbindet und ist auch ein Botschafter des Friedens, der Freundschaft und der Freude, somit dient dieses Treffen nicht nur der eigenen Kondition sondern auch der Völkerverständigung“, sagte der Stellvertreter des Obernbürgermeisters, Fritz Rösch, bei der Begrüßung, bevor er für die weit über 2000 Teilnehmer den Startschuss für den 19 Hockenheimringlauf gab. Wieder einmal war die Hubäckerschule bei der 19. Auflage des beliebten Laufevent bei der Schulwertung mit 92 Teilnehmern das Maß aller Dinge.

Weiterlesen: Hhm-Lauf 2016 - Hubäckerschule: Maß aller Dinge

ASG Tria - Ein kurzes Vereinsprofil

Die wichtigsten Daten: Gegründet 1986, heute rund 260 Mitglieder. Die ASG richtet jedes Jahr 2 Großveranstaltungen aus, den Hockenheimringlauf am 1. November und den BASFFirmen Cup im Juli.

Regelmäßige sportliche Aktivitäten stehen bei uns wie bei allen Vereinen hoch im Kurs. Neben den regelmäßig stattfindenden Treffs der Lauf-, Rad- und Schwimmgruppen gibt es auch individuell organisiertes Training. Dies dient in der Regel der Vorbereitung von Wettkämpfen oder größeren Radtouren. Folgende regelmäßige Treffs werden angeboten.

Lauftreff: Treffpunkt Conti Kreisel (rechts nach Überführungsbrücke zum Hockenheimring).

Samstag 16.00 Uhr
Montag 18.00 Uhr
Mittwoch 18.00 Uhr

Radtreff: Treffpunkt am Penny Markt (Max-Gustav Stresemann Strasse) Hockenheim

Ausfahrt Süd (Richtung Reilingen)
Von Ende März bis Ende September: Dienstag 18.00 Uhr
Im Winter Samstags ca. 13 Uhr nach Absprache und nur bei rennradgerechten Straßenverhältnissen.

 

Weiterlesen: ASG Tria - Ein kurzes Vereinsprofil

Vereinsmeister

Jedes Jahr werden für die ASG-internen Vereinsmeister-Disziplinen Triathlon (Viernheim), Radfahren (meisten RTF-Kilometer) und Laufen (meisten Volkslauf Kilometer) die Sieger geehrt. Nachfolgend eine Auflistung der Jahressieger, beginnend ab Gründungsjahr 1986

Weiterlesen: Vereinsmeister

Mitglieder - Statistiken und Profile

Am 31.12.2011 zählte unser Verein 269 Mitglieder (156 männliche, 113 weibliche). Unser jüngstes Mitglied ist 3 Jahre (w), unser ältestes 86 Jahre (m) alt. Damit haben wir heute nahezu genauso viele Mitglieder wie noch vor 3 Jahren (im Jan 2009 waren es 266), die Frauenquote ist in diesem Zeitraum jedoch um ca 9% gestiegen. Die Frauenquote des ASG-Vorstands ist demgegenüber konstant geblieben, d.h. weiterhin reine Männerwirtschaft, LEIDER !   

Die sportlichen Aktivitäten lassen sich am besten über unsere Email-Verteilerlisten für die Disziplinen Radfahren und Laufen ermessen. So adressiert der Laufverteiler zum Jan 2012 insgesamt 58 ASG-Mitglieder. Der Rennrad Verteiler enthält sogar 61 Adressen, während sein kleiner Bruder, der MTB-Verteiler, auf 15 ASG-Biker kommt (zzgl. ein paar Mountenbiker derzeit noch ohne ASG Mitgliedschaft). An der Triathlon Vereinsmeisterschaft 2011 hatten 20 ASG-Triathleten teilgenommen, 25 Tria-Startpässe haben ASG'ler in ihrem Besitz. Hinzu kommt ein geschätzter Graubereich von etwa 1 Dutzend Jedermann-Triathleten.

Informationen zu den ASG Trainingsaktivitäten (klicken).      

Interesse an unserem Verein? Dann nimm einfach Kontakt mit uns auf, am einfachsten über Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .  Selbstverständlich kannst du den Verein und seine Mitglieder mal unverbindlich kennenlernen und auch beim Laufen oder Radfahren  mal probehalber mitmachen.  

Rückerstattung von Startgeldern für ASG Mitglieder

Startgeld-Rückerstattung – Voraussetzungen, Regelung, Ausschlüsse

Der Verein erstattet jeweils am Jahresende Mitgliedern, die aktiv am Vereinsleben teilgenommen haben, einen Teil der im abgelaufenen Jahr gezahlten Startgelder zurück. Dies gilt für alle Triathlon-affinen Sportveranstaltungen, an denen das Mitglied im Namen des Vereins teilgenommen hat. Die Höhe des Erstattungsbetrages ist abhängig von den am Jahresende vorhandenen liquiden Finanzmitteln und des daraus abgeleiteten Rückerstattungsbudgets.

Für den Erhalt einer Rückerstattung ist zusätzliche Voraussetzung, dass das Mitglied bei wenigstens einem der drei ASG Kern-Veranstaltungen

  • German Cycling Cup
  • BASF Firmencup
  • Hockenheimringlauf

mitgeholfen hat. Damit hat das Mitglied einen ehrenvollen Beitrag am regionalen Vereinssport geleistet und gleichzeitig auch einen kleinen Teil des ASG-Budgets mit erwirtschaftet. Die Startgeldrückerstattung versteht sich deshalb auch als ein verdientes Dankeschön an diese Mitglieder.

Natürlich kann es auch zwingende Gründe dafür geben, dass jemand bei keiner der drei Veranstaltungen als Helfer zur Verfügung stehen konnte. In diesem Fall bitte im Voraus den Vorstand ansprechen und ihn über die drei Verhinderungen informieren. Der Vorstand wird dann für den gegebenen Fall individuell entscheiden, ob und inwieweit dennoch eine Rückerstattung gewährt werden kann.

Weiterlesen: Rückerstattung von Startgeldern für ASG Mitglieder