DSC02770a.jpg

Anfahrt zum Hockenheimring

Anfahrt zum Hockenheimring / Anreise nach Hockenheim   

Navi-Eingabe:

" Hockenheim-Ring Sachshaus, Hockenheim "
Zufahrt über die Continentalstraße, die in südöstlicher Richtung vom Sachshaus liegt, Ziel ist gut beschildert.

(Zum Hockenheimring gibt es keine unmittelbare Straßenangabe, da die Hockenheimring-Zufahrtswege zum Teil in Privatbesitz liegen)

Grundsätzliche Orientierung: Folgen Sie in Hockenheim immer der Beschilderung bzw. den Piktogrammen zum Hockenheimring, die bereits an den Einfahrten befestigt sind. Sie nähern sich dem Hockenheimring von Südosten her und überqueren dabei die A6 über die Continentalstraße. Schon auf der Brücke sehen Sie links die Tribünen und vor Ihnen die vierspurige Einfahrt zum Fahrerlager. Dieser Straße folgen Sie, bis Sie durch unsere Parkeinweiser empfangen und geleitet werden. Ihr Auto können Sie direkt im Fahrerlager abstellen, es sind genügend Parkplätze vorhanden. Von hier aus, erreichen Sie alle weiteren Punkte (Anmeldung, Start, ...) in wenigen Metern.

 

Hockenheimring in Google Maps: Hockenheimring 

 

Anfahrt ohne Navi

Aus Norden:

A 6 Mannheim/Frankfurt, Ausfahrt AS 29 "Schwetzingen / Hockenheim"
A 61 Von Norden aus Richtung Koblenz/Köln, Ausfahrt "Hockenheim..." ). 
A 5 Heidelberg/Frankfurt, Ausfahrt AS 39 "Walldorf", über B 39 der Beschilderung folgend

Aus Süden:

A 5 Karlsruhe/Basel, Ausfahrt AS 39 "Walldorf", über B 39 der Beschilderung folgend
A 6 Heilbronn/Stuttgart, am Autobahnkreuz "Walldorf" auf die A 5 Richtung Heidelberg/Frankfurt wechseln. Ausfahrt AS 39 "Walldorf", über B 39 der Beschilderung folgend.